SONJA BESSINGER

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

„Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen zusammenzuarbeiten.“ (Woody Allen)
In meiner Arbeit ist mir daher besonders wichtig, einen sicheren und vertrauensvollen Raum zu gestalten, in denen beide dieser „Teammitglieder“ willkommen sind. Ich möchte Ihnen helfen, Mut und Strategien zu entwickeln, um Hindernisse und Probleme zu bewältigen, die lösbar sind. Dazu gehört es, neue Verhaltensmöglichkeiten auszuprobieren und Dinge konkret anzupacken, weil sie für Ihre eigenen Ziele wichtig sind. Gezielt richten wir unser Augenmerk auch darauf, was Sie bereits genau richtig machen, auf welche Fähigkeiten Sie bauen können und wo wichtige Kraftquellen liegen. Gleichzeitig gibt es in jedem Leben auch Erfahrungen und Tatsachen, die nicht verändert werden können. Hier kann Therapie helfen, Schritt für Schritt eine persönliche innere Haltung und Perspektive zu entwickeln, die es Ihnen ermöglicht, ein lebendiges und zufriedenstellendes Leben zu führen, auch wenn Dinge so sind, wie sie sind – oder gerade deswegen.

Ihre Sonja Bessinger

Gerne können Sie mit mir einen Termin für ein vertrauensvolles Erstgespräch vereinbaren:
Tel.: 089 / 242 161 30
Mail: info@psychologie-muenchen.de

BIOGRAPHIE

  • Therapeutische Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis für Psychotherapie (seit 2015)
  • Therapeutische Tätigkeit in der psychotherapeutischen Ambulanz der DGVT München (2013-2015)
  • Weiterbildungsstudium „Master of Advanced Studies Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie“ (nach Grawe & Caspar) an der Universität Bern (2012-2015)
  • Therapeutische Tätigkeit in der psychotherapeutischen Ambulanz der DGVT Bonn (2012)
  • Wiss. Mitarbeit in einer Studie zu Depressionen bei Senioren, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bonn (2012)
  • Therapeutische Tätigkeit im Bereich Suchterkrankungen, Fachklinik Tönisstein, Bad Neuenahr (2011)
  • Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin bei der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) in Bonn & München (2010-2015)
  • Diplomarbeit an der BG Unfallklinik Tübingen zu psychischen Belastungsreaktionen bei Unfallopfern (2009)
  • Studium der Psychologie an der Universität Tübingen (2003-2009) mit Praxissemester an der Psychiatrischen Klinik Kilchberg, Zürich

ARBEITSSCHWERPUNKTE

  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Affektive Störungen / Depressionen
  • Probleme in Beziehungen zu anderen Menschen
  • Probleme mit Suchtmitteln
  • Schwierigkeiten nach belastenden Lebensereignissen
  • Probleme der Körperakzeptanz