SINA SCHWENKMag.rer.nat. (Psychologin)
Psychologische Psychotherapeutin

Haben Sie sich vielleicht auch schon gefragt, ob Sie mit ihrem Anliegen beim Psychotherapeuten richtig sind? Eine eindeutige Antwort auf diese Frage gibt es nicht- aber generell gilt: Bitte nehmen Sie sich, Ihre Sorgen und Beschwerden ernst!
Oft hilft es schon, mit einem unabhängigen, kompetenten Gesprächspartner zu sprechen. Dazu möchte ich Sie ermutigen.

Ihre Sina Schwenk

Gerne können Sie mit mir einen Termin für ein vertrauensvolles Erstgespräch vereinbaren:
Tel.: 089 - 5390 6385-0
Mail: info@psychologie-muenchen.de

BIOGRAPHIE

  • Gemeinschaftspraxis für Psychotherapie Prof. Dr. Fegg & Kollegen (seit 2018)
  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin und Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (2018)
  • Abschluss zur verhaltenstherapeutische Gruppentherapeutin (2018)
  • Leitung ambulanter Gruppen für Menschen mit Suchterkrankung am Concept e.V. München (2017-2018)
  • Therapeutische Tätigkeit in der Ambulanz des CIP München (2015-2018)
  • Tätigkeit als Psychologin in der Tagesklinik des Isar-Amper-Klinikums München – Ost (2015-2016)
  • Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) am Centrum für Integrative Psychotherapie (2015-2018)
  • Tätigkeit als Psychologischer Fachdienst bei der heilpädagogisch- psychotherapeutischen Kinder- und Jugendhilfe e.V. München (2014-2017)
  • Studium der Psychologie an der Universität Wien (2008 -2014)

BEHANDLUNGSSCHWERPUNKTE

  • Affektive Störungen (Depression, Burn-Out)
  • Angststörungen
  • Umgang mit belastenden Lebensereignissen wie Trennung, Tod oder Krankheit
  • Sexualberatung und -therapie

ARBEITSWEISE

Psychotherapie bedeutet für mich, sich selbst besser kennenzulernen, wertzuschätzen und dadurch neue Erfahrungen möglich zu machen. Körperliche Beschwerden werden häufig mit einem Arztbesuch abgehakt - seelische Beschwerden werden oft als zweitrangig angesehen oder gerne verdrängt - aus Angst vor gesellschaftlicher Verurteilung und Scham! Jedoch sind Traurigkeit, Ängste oder Stress genauso ernst zu nehmen wie eine Grippe!
Ich möchte Ihnen die Möglichkeit geben, sich in einem sicheren und vertrauensvollen Rahmen mit sich selbst auseinanderzusetzen, zu erproben und weiter zu entwickeln. Bei meiner Arbeit ergänze ich die klassische Verhaltenstherapie beispielsweise gerne durch Elemente aus der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT), der Ego-State Therapie oder auch der CBASP Therapie. Wenn Ihnen diese Begriffe vielleicht nicht viel sagen, dann keine Sorge! Ich möchte nur verdeutlichen, dass ich versuchen werde, die Therapie individuell und für Sie passend zu gestalten. Alles andere erkläre ich Ihnen dann, wenn wir uns kennen lernen. Ich freue mich darauf.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Mehr erfahren

Akzeptieren