MARINA BODEDiplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

„Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln.“ (Dalai Lama)

Eine Psychotherapie erfordert Mut, Einsatz und ist gleichzeitig ein Zeichen innerer Stärke. Gerade schwierige Lebensphasen bieten eine besondere Chance, seine Muster im Denken, Fühlen und Handeln zu reflektieren, Werte und Ziele zu klären und neue Handlungsspielräume zu schaffen. Ich freue mich darauf, diese Chance mit Ihnen zu nutzen und begleite Sie gerne auf dem Weg zu mehr Lebensqualität, Freiheit und Selbstbestimmung.

Ihre Marina Bode

Gerne können Sie mit mir einen Termin für ein vertrauensvolles Erstgespräch vereinbaren:
Tel.: 089 - 5390 6385-0
Mail: info@psychologie-muenchen.de

BIOGRAPHIE

  • Psychotherapeutische Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis für Psychotherapie Prof. Dr. Fegg & Kollegen (seit 2022)
  • Psychologische Psychotherapeutin an der MUNIP Ambulanz zur Durchführung von Screeninggesprächen (seit 2022)
  • Zusatzqualifikation als verhaltenstherapeutische Gruppenpsychotherapeutin (2022)
  • Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Fachkundenachweis in Verhaltenstherapie und Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (2022)
  • Psychotherapeutische Tätigkeit an der MUNIP Ambulanz (2019 – 2022)
  • Tutorin an der LMU München für Verhaltenstherapie-Praxisseminar (2020 – 2021)
  • Eingliederungshilfe für Menschen mit psychischen Störungen im Rahmen von ambulant betreutem Wohnen (2018 – 2021)
  • Psychotherapeutische Tätigkeit an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der LMU München (2017 – 2018)
  • Berufsbegleitende Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie am Münchner Universitären Institut für Psychologische Psychotherapieausbildung (2017 – 2022)
  • Unternehmensberaterin für Trainings und Change Management bei Deloitte Consulting GmbH (2015 – 2017)
  • Unternehmensberaterin für Trainings und Potentialanalysen bei TWIST Consulting Group (2013 – 2014)
  • Studium der Psychologie an der Universität Konstanz (2006 – 2012) mit Forschungsaufenthalt an der New York University (2009 – 2010)

BEHANDLUNGSSCHWERPUNKTE

  • Affektive Störungen (Depression, Burnout, Antriebslosigkeit, Erschöpfung)
  • Anpassungsstörung (Belastungsreaktion auf kritische Lebensereignisse und Krisen)
  • Angststörungen
  • Zwangsstörungen (Zwangshandlungen und Zwangsgedanken)
  • Somatoforme Störungen und chronische Schmerzen
  • Selbstwertprobleme, Selbstunsicherheit, Defizite in der sozialen Kompetenz
  • Stressbewältigung und -prävention

ARBEITSWEISE

Mein therapeutisches Vorgehen orientiert sich an den evidenzbasierten Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie und integriert bei Bedarf moderne Elemente der Akzeptanz- und Commitmenttherapie, metakognitiven Therapie und Schematherapie. Jede Therapie verläuft individuell und ist an den speziellen Bedürfnissen und der Persönlichkeit meines Gegenübers ausgerichtet.
In einer wertschätzenden, vertrauensvollen und wohlwollenden Atmosphäre möchte ich Ihnen einen sicheren Raum bieten, in dem Sie die Ursachen Ihrer aktuellen Belastungen verstehen und neue Herangehensweisen erproben können. Neben der Arbeit an Ihren individuellen Zielen, möchte ich Sie dabei unterstützen, Ihr Vertrauen in sich selbst zu stärken, Experte für Ihre psychische Gesundheit zu werden und einen Transfer der erarbeiteten Strategien in Ihren Alltag zu realisieren.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Mehr erfahren

Akzeptieren