GRUPPENTHERAPIE ZUR SELBSTWERTSTÄRKUNG

WOZU UNSER SELBSTWERTGEFÜHL STÄRKEN?

Gerade in schwierigen Zeiten neigen wir dazu, uns selbst zu kritisieren, uns abzuwerten und uns das Leben schwer zu machen.

Ein positives Selbstwertgefühl hingegen beeinflusst maßgeblich unsere Lebenszufriedenheit, unser Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und die Qualität unserer Beziehungen.

Nur wer sich selbst etwas wert ist, kann seine Bedürfnisse nach außen vertreten und selbstbestimmt einen guten Platz im Leben einnehmen. Daher ist es sinnvoll, das eigene Selbstwertgefühl zu stärken, um schwierige Zeiten meistern und sich im Leben neu orientieren zu können.

SELBSTWERTGRUPPE

In der Gruppe werden Strategien eingeübt, mit denen der eigene Selbstwert positiv beeinflusst werden kann. Diese sind der Hypnotherapie, der lösungsorientierten Therapie, der Körpertherapie und der Verhaltenstherapie entnommen. Dadurch werden nicht nur bewusste, sondern auch unbewusste Erlebensebenen aktiviert.

Neben ersten, kurzfristigen Veränderungen kann so eine effektive und nachhaltige Stärkung des Selbstwertgefühls erreicht werden.

ABLAUF

  • Teilnehmer: Personen, die gemeinsam mit anderen ihr Selbstwertgefühl verbessern wollen, Personen, die im Rahmen des psychotherapeutischen Prozesses ihre Ressourcen stärken wollen, Personen, die Ängste in Gruppen überwinden möchten, Personen, die ihr Auftreten verbessern wollen
  • Ziele: Steigerung des Selbstwertgefühls, Verbesserung des selbstsicheren Auftretens, Aufbau von Vertrauen in die eigenen Kompetenzen, Überwindung von Ängsten gegenüber anderen, Und natürlich: Spass an der gemeinsamen Arbeit
  • Inhalte: Wir schaffen Bewusstsein dafür, wie wir selbst schnell und effektiv auf unser Selbstwertgefühl einwirken können. Wir entwerfen ein persönliches Selbstwert-Motto. Wir machen uns unsere positiven Eigenschaften bewusst. Wir verhandeln mit dem inneren Kritiker. Wir suchen eine „Notfallmedizin“ zur Versorgung des Selbstwertgefühls in schwierigen Zeiten
  • Struktur: Gruppengröße max. 12 Teilnehmer, acht Termine (á 100 Minuten) in wöchentlichem Abstand. Donnerstags 18.30-20.10 Uhr
  • Termine: 15.09.2016, 22.09., 29.09., 06.10., 13.10., 20.10., 27.10., 03.11.2016
  • Leitung: Dipl.-Psych. Eva Sperger
  • Kosten: 322 Euro. Eine teilweise bzw. vollständige Erstattung durch die Versicherung ist möglich.
  • Flyer: Download des Flyers
  • Anmeldung: Unsere Praxis erreichen Sie werktags von 8 bis 18 Uhr unter der Tel. 089 - 242 161 30 oder per E-Mail info@psychologie-muenchen.de

 

Anmeldung